Yannik Witte – Sieger beim Bundesendlauf 2019 in der Schalterklasse KZ2

Der AMC Diepholz war auch dieses Jahr mit sechs Fahrern unter den 117 Teilnehmern beim ADAC Bundesendlauf 2019 in der Motorsport Arena Oschersleben vertreten. Zudem zählte die Veranstaltung auf der 1.018 Meter langen und schnellen Strecke zum ADAC Kart Cup, der in diesem Jahr im Rahmen der ADAC Regionalserie des NAKC auch vom AMC Diepholz e.V. im ADAC ausgerichtet wurde.

Pressemitteilung ADAC Motorsport

15.10.2019 – Nr. 1

 

ADAC Kart Bundesendlauf kehrt nach Oschersleben zurück

 Mit Philipp Damhuis (Haren) und Leon Oldewage (Drebber) in der Klasse Iame X30 , sowie Niklas Schefter (Steinhagen), Yannik Witte (Garbsen), Giancarlo-Gino Lührs (Maasen), Nico Heine (Arendsee) in der Schalterklasse KZ2 vertreten dort auch sechs Kartfahrer die Farben des AMC Diepholz e.V. Mit Bambini light Nordmeister Mick Hartau (Rehden) und der Meisterschaftsdritte bei den OK Junioren in der Nordsregion Leon Bauchmüller (Bendingborstel) sind noch zwei weitere AMC - Youngster qualifiziert, diese haben jedoch ihre Saison bereits vorzeitig beendet. Wir wünschen allen viel Spaß und für jeden einen erfolgreichen Saisonabschluss in der Motorsport Arena Oschersleben. See you in OSL...

  • Beste Piloten der Regionalserien in der Motorsport Arena zu Gast
  • 114 Teilnehmer aus ganz Deutschland am Start
  • Gleichzeitig fallen die letzten Entscheidungen im ADAC Kart Cup

 

München. Nach elf Jahren kehrt der ADAC Kart Bundesendlauf nach Oschersleben zurück. Am kommenden Wochenende treten die erfolgreichsten Fahrer der ADAC Regionalserie NAKC, OAKC, SAKC und WAKC beim großen Finale in Sachsen-Anhalt gegeneinander an. Die vier Regionalserien bilden die Basis im Kartsport und sind die Vorstufe zum überregionalen ADAC Kart Masters.

Der AMC Diepholz e.V. im ADAC freut sich auch 2020 am ersten ersten Juli-WE mit seiner Veranstaltung wieder ein Teil des ADAC Kart Masters zu sein.
Wir freuen uns auf euch, see you in OSchersleben

14. Oktober 2019, 13:25 | Autor: ADAC Motorsport Quelle: Kart-Magazin.de

Saisonstart in Wackersdorf und Finale auf der neuen Kartbahn in Mülsen

Das ADAC Kart Masters gastiert in der Saison 2020 auf einer neuen Strecke: Die neue  Arena E in Mülsen in der Nähe von Zwickau in Sachsen ist im kommenden Jahr erstmals im Kalender, dort wird 2020 am 26. und 27. September das Finale ausgetragen. Insgesamt stehen auch 2020 wieder fünf Rennwochenende auf den besten Kartrennstrecken Deutschlands im Kalender.

Hallo Freunde, Bekannte und Mitglieder des AMC-Diepholz,

Aufgrund einer Terminkollesion bei ASB-Diepholz müssen wir leider unseren geplanten Termin am 26.10. 2019 absagen. Einen neuen Termin wird im Februar 2020 angesetzt.
Wir bitten um euer Verständnis und freuen uns euch im Jahr 2020 begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Vorstand des AMC-Diepholz

 

Leon Oldewage schafft beim siebten und letzten Wertungslauf in Oschersleben in Sachsen-Anhalt noch einmal den Sprung auf das Siegerpodest.